Ergebnisse Mitgliederversammlung

by Buessingadmin
18. November 2017

Am 17.11.2017 um 19:30 Uhr fand die Mitgliederversammlung des Büssing e. V. im Vereinsheim statt.

Dabei waren Philip, Kjell, Jürgen, Bernd, Christin, Dani, Petra, Michael und Sepp und als Moderator Hartmut. Hier sind die Ergebnisse der Besprechung:

Lichtaktion

  • Am Samstag 18.11.2017 werden im Bus Leitungen für Stromanschluss im Heck, neue Lampen und Lautsprecher verlegt.

Winterbusprogramm (Aktionen werden jeweils extra im Newsletter bzw. Facebook angekündigt)

  • Am dritten Freitag im Dezember (15.11.2017) übernehmen Kjell, Philip und Benni als Wirteteam den Busdienst. Sie werden von da an jeden dritten Freitag im Monat übernehmen.
  • Am Freitag 22.12.2017 veranstaltet Hartmut einen „Adventsbus“. Der Bus wird ab 16 Uhr geöffnet sein, damit Familien mit Kindern kommen können um Glühwein/Punsch (evtl. Feuerzangebowle) und Lebkuchen zu genießen und um die elektrisch mobilisierte Weihnachtskrippe zu bestaunen
  • Am Sonntag 24.12.2017 (Heiligabend) planen Christin und Rüdiger ein Weißwurstfrühstück.
  • Zwischen den Feiertagen wird der Bus mittwochs 27.12. und freitags 29.12. geöffnet sein.
  • Ab Januar 2018 bis zur Zeitumstellung im März 2018 wird der Bus nur freitags geöffnet bzw. bleibt mittwochs geschlossen.

Sicherungsaktionen gegen Vandalismus und Einbruch

  • Das Thema Sicherungsmaßnahmen, Abwehr von Einbrechern und Überwachung des Anwesens wurde intensiv diskutiert. Bernd, Sepp, Philip und Chris haben dazu einigen Input gegeben. Aus Diskretionsgründen werden die Ergebnisse hier nicht öffentlich gemacht.
  • Einen Überblick zu den diskutierten Aspekten gibt diese Mindmap:

Spendenquittungsfähigkeit

  • Die Spendenquittungsfähigkeit würde es Spendern ermöglichen, ihre Zuwendung mit einer Quittung des Büssing e. V. von der Steuer abzusetzen. Bedingung dafür ist die „Gemeinnützigkeit“ des Vereins, welche durch das Finanzamt mit einem sogenannten „Freistellungsbescheid“ geprüft und bestätigt wird.
  • Die Spendenquittungsfähigkeit könnte für den Büssing e. V. interessant werden, wenn sich der Verein weiter positv entwickelt und eventuelle Investitionen anstehen (z. B.fahrender Bus 2021 :-)) Da das Thema noch keine Dringlichkeit hat, wird es wieder aufgegriffen, wenn es relevant wird.

Aktionen und Ideen 2018

  • Chris plant: Musikauflegen im „Geisterbus“ und mit DJ Todde. Geplant sind mehrere Veranstaltung mit elektronischer Musik, um entsprechendes Zielpublikum anzusprechen
  • Chris, Rüdiger planen: Ausbau der Musikanlage. Bessere Anlage, bessere Lautsprecher, mehr Wumms!
  • Chris, Hartmut planen: Sommerkino mit Beamer unter freiem Sternenhimmel
  • Idee von Jürgen: WM Bus. Fußballweltmeisterschaft gucken im Büssingbus.
  • Idee von Dani: unplugged Konzerte am Bus. Wegen Nachbarschaft nicht zu laut. Geil wär´s.
  • Bernd, Hartmut, Rüdiger planen: Umgestaltung der Sitze. Sitzreihen sollen gedreht, umsortiert und renoviert werden für bessere Platzausnutzung, Gemütlichkeit, FengShui 😉 und weil´s besser ausschaut.
  • Alle: Es gibt wieder ein Herbstfest am 03. Oktober 2018 voraussichtlich mit Oldtimertreffen und Trödelmarkt!

Rauchen im Bus

  • Rauchfrei unten – Raucher oben oder draußen. So wollen die Wirte den Bus für Nichtraucher auch im Winter attraktiv machen. Die Wirte wollen wieder auf die Einhaltung dieser Regelung achten. Die rauchenden Gäste werden gebeten, sich entsprechend nach oben oder nach draußen zu bequemen.

Bierversorgung

  • Der kürzlich aufgetretene Getränkeengpass wurde beseitigt. Grund dafür war die Erkrankung von Getränkewart Gunnar.

Holzversorgung

  • Christin bestellt für die Winterperiode zwei Ster Holz. Es wird eine Spontanaktion für Helfer geben, um das Holz in den Schuppen zu schlichten.

Sonstiges

  • Der Wunsch nach einer Toilette in direkter Nähe des Busses wurde diskutiert. Viele Mitglieder würden diese Einrichtung begrüßen und wahrscheinlich würde man insgesamt ein breiteres Gästeklientel erschließen . Die Machbarkeit scheitert an derzeit unlösbaren Fragen der Hygiene und der Geruchsbelästigung. Nachwievor kann das WC im Proberaum genutzt werden.
  • Chris hat die Theke mit einer manuellen Kärcherpumpe für den Abwasch und einem Frostwächter (eigentlich für Aquarien) für das Trinkwasser gepimpt.

 

 

 

 

Comments

Leave a comment

Leave a comment